Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Datenschutzinformationen der Veranstaltungs- und Kongress GmbH,

Kufsteiner Str. 4, 83022 Rosenheim,

vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Peter Lutz

 

Datenschutz: Sie werden als Vertragspartner (Auftragnehmer/ Bieter) der Veranstaltungs- und Kongress GmbH hiermit über die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse) -nachfolgend Daten genannt- durch die Veranstaltungs- und Kongress GmbH (VKR) zum Zwecke der Vertragserfüllung (Angebots, Auftrags- und Lieferungsabwicklung und/ oder Koordination der beauftragten Leistungserbringung) informiert.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Ihre Daten werden in folgenden Programmen/ Orten gespeichert:

  • Adressdatenbank ADCRM von Empire Systems
  • Server der VKR
  • Outlook

Die Dauer der Speicherung hängt davon ab, ob Sie mit der VKR eine einmalige oder wiederkehrende Vertragsbeziehung unterhalten. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden Ihre Daten gelöscht, sobald keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen.

 

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht, über Ihre von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten sowie über den der Erhebung und Speicherung zu Grunde liegenden Zweck jederzeit ohne Angabe von Gründen von uns Auskunft zu erhalten.

 

Widerrufs- und Widerspruchsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO): Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für die elektronische Versendung widersprechen möchten, können Sie Ihren Widerspruch jederzeit formlos an uns senden.

 

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Recht auf Sperrung/Löschung (Art. 17 DSGVO): Sie können jederzeit Ihre erhobenen, gespeicherten, verarbeiteten und genutzten Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen, wenn sie nicht mehr zur Vertragsabwicklung benötigt werden. Das Recht zur Löschung der von Ihnen gespeicherten Daten besteht nicht, wenn deren Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen,  außerdem wenn ohne Vorliegen eines Widerrufs/Widerspruchs die Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertrags sowie zur Abwicklung des (elektronischen) Schriftverkehr erforderlich sind und für diese Zwecke gespeichert werden müssen.

 

Kontakt: Ihr Begehren richten Sie bitte an: Veranstaltungs- und Kongress GmbH Rosenheim (VKR), Kufsteiner Str.4,  83022 Rosenheim, vkr@vkr-rosenheim.de, Tel. 08031 36504. Andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen nicht. Die Datenschutzbeauftragte der VKR,  Susanne Baumgartner ist erreichbar unter dem angegebenen Kontakt oder unter datenschutz@vkr-rosenheim.de. Die Datenschutzinformationen der VKR können Sie auch unter www.kuko.de/services/datenschutz.html einsehen.
 

Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO): Sie können sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde, wie dem Bayrischen Landesamt für Datenschutzaufsicht informieren oder beschweren, wenn Sie einen datenschutzrechtlichen Missstand vermuten.