REGENWALD Ausstellung 2015

Zeitraum: 20. März bis 29. November 2015

 

 

VIELFALT ENTDECKEN

Menschen, Tiere und Pflanzen haben durch ihre angepasste Lebensweise die Regenwälder geformt. Obwohl nur sieben Prozent der eisfreien Landmassen von tropischen Regenwäldern bedeckt sind, finden sich dort bis zu 90 Prozent aller bekannten Arten aus Zoologie und Botanik. Staunen Sie über packende Pflanzen- und Tierwelten und folgen Sie den kreativen Lebensstrategien verschiedener Völker durch die Regenwälder Amazoniens, des Kongo, Borneos und Papua Neuguineas.

 

 

EIN- UND AUSBLICKE

Erfahren Sie Zusammenhänge über das Ökosystem Regenwald und Wissenswertes über seine vielfältigen Produkte, von denen Sie viele jeden Tag konsumieren. Lernen Sie, warum der Wald gerodet wird, welche Folgen die Zerstörung hat und was Sie dagegen tun können. Folgen Sie den spannenden Geschichten, Mythen und Entdeckungen der Forscher der ersten Stunde bis in die Gegenwart.

 

ERLEBNIS-HIGHLIGHTS

Hochkarätige Exponate aus Ethnologie und Biologie, Dschungelsauna, Ameisenterrarien, Satellitenerforschung, Baumwipfelsteg, Regenwaldkino

 
Veranstalter:

Eine Ausstellung der VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH Rosenheim in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns und dem Museum Fünf Kontinente

 

Bildrechte:

Die Bildrechte der aktuellen Ausstellung unterliegen der Veranstaltungs-und Kongress GmbH sowie Konrad Wothe.

Ausstellungsplakat REGENWALD
Plakatmotiv zur Ausstellung REGENWALD