Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Schulklassen

Ausstellung EISZEIT

Die ideale Ergänzung
Unsere außerschulischen Angebote unterstützen die Bildungsziele aller Schularten und Bildungseinrichtungen. Gruppen aller Altersstufen verbringen hier erlebnisreiche Stunden. Ausgangspunkt zur Erforschung und Erfahrung ist der originale Gegenstand oder eine originalgetreue Inszenierung. Sie wecken die natürliche Neugier der Kinder und Jugendlichen. Lernen mit allen Sinnen – das sind die Leitbegriffe der pädagogischen Arbeit im LOKSCHUPPEN. Nach Lehrplan – altersgerecht & fundiert: Alle Vermittlungsangebote sind an das Alter der Gruppe sowie an ihren Leistungsstand angepasst und orientieren sich an den Lernzielen der bayerischen Schulen. Unsere Angebote richten sich an alle Schularten und Bildungseinrichtungen.

Mammut Molli
Mammut Molli

 

Informationen und Buchung:


ERKUNDEN - spielerisch & anspruchsvoll

Mit unseren fachlichen Schulklassenführungen können Sie Ihren Unterricht erweitern. Unsere Führungen sind angepasst an Alter und Wissensstand der Kinder und Schüler*innen. „Ist es schon wieder vorbei?“ Wir möchten mit unseren Führungen begeistern! Die altersgerecht gestalteten Schulkassenführungen bieten Raum, um im Unterricht entwickelte Fragestellungen im Gespräch mit den freiberuflichen Ausstellungsführer*innen zu beantworten.

    • Altersgerechte Schulkassenführung
      Dauer 45 Minuten, 1. bis 13. Klasse

      Speziell auf die Bedürfnisse von Grundschulkindern abgestimmte Konzepte stellen die Schulkinder und ihre Wahrnehmung in den Mittelpunkt. Fakten zum Leben von Mensch und Tier in der letzten Kaltzeit werden gemeinsam entdeckt und  „freigelegt“. Ältere Schüler/innen möchten wir in der Auseinandersetzung mit Erdgeschichte, Klimaveränderung, Natur und Kultur begleiten und neue Zugänge und Denkräume für eigene Ideen und Meinungen schaffen.

     

    • Vertiefende Schulklassenführung
      Dauer 90 Minuten, empfohlen ab 9. Klasse

      Gemeinsam mit einem/r Ausstellungsführer/in findet ein vertiefender „Zoom“ auf einzelne Aspekte statt. Was erzählen uns die Funde? Warum sind die Objekte, die in einer Ausstellung gezeigt werden, so besonders? Fragen wie diese nehmen die Schüler/innen genauer unter die Lupe. Wir geben Themen und Stoff für selbständiges Lernen und Forschen der Jugendlichen sowie für gemeinsame Diskussionen. Nicht nur für interessierte Geschichtsfans!


    MITMACHEN - kreativ & nachhaltig

    In den themenbezogenen Workshops fertigen die Schüler/innen kreativ Werkstücke an, die sie dann mit nach Hause nehmen. Durch diesen spielerisch-vertiefenden „Zoom“ auf einzelne Aspekte verankern die Schüler/innen die Ausstellungsinhalte besonders nachhaltig. Lernen mit allen Sinnen!